T: +31 (0)20 – 210 31 38
E: mail@maakadvocaten.nl

Aktienverkauf eines Gesellschafters oder Partners in den Niederlanden

In der Regel können die Aktien jederzeit wieder verkauft werden. Unsere Anwälte beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten – je nach Situation kann es sich um eine komplexe oder weniger komplexe Angelegenheit handeln. Natürlich kann es auch vorkommen, dass die Hauptaktionäre den anderen Aktionären Aktien abkaufen wollen. Dies kann z. B. auf die größere Beteiligung eines Gesellschafters zurückzuführen sein oder weil ein Manager keine Aktien auswirft oder andere Maßnahmen ergriffen hat. Wenn die Interessen zwischen den Aktionären zu divergieren beginnen, wird ein Buy-out immer naheliegender. Informieren Sie sich über Management-Buy-outs, Emissionen oder Squeeze-out in den Niederlanden, damit Sie sich über Ihre Position jederzeit im Klaren sind.

Kulturelle Unterschiede

Führen Sie Übernahmeverhandlungen mit einem niederländischen Unternehmen? Da es große kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden gibt, ist es wichtig, dass Sie mit Juristen zusammenarbeiten, die beide kulturellen Hintergründe verstehen. Wir sind unersetzlich, weil wir Sie in Ihrer Muttersprache beraten können, aber auch Ihren Hintergrund, Ihre Werte und Ausgangspunkte kennen. Gerne informieren wir Sie über das niederländische Recht und Ihre Möglichkeiten. Unser Anwaltsteam verfügt über langjährige Erfahrung sowohl für große als auch für mittelständische Unternehmen. Und das sowohl international als auch national.

Kontaktieren Sie uns

Gerne setzen wir die Verhandlungen in Ihrem Namen fort und erstellen für Sie die Übernahmeverträge in den Niederlanden, bei denen Ihre Interessen bestmöglich geschützt werden.

Haben Sie weitere Fragen?

MAAK Anwälte ist eine niederländische Anwaltskanzlei mit deutlichem Fokus auf das Führen von Verhandlungen und M&A-Transaktionen (Fusionen und Übernahmen). Die deutschsprachigen niederländischen Rechtsanwälte haben langjährige spezifische Erfahrung mit der (rechtlichen) Position und den Fragen von Unternehmen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an die Wirtschaftsanwälte von MAAK wenden. Für Fragen zum Gesellschaftsrecht, Gerichtsverfahren in den Niederlanden oder zu anderen Verfahren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können unsere deutschsprachigen Anwälte unter +31 (0)20 – 210 31 38 oder per E-Mail an: mail@maakadvocaten.nl

Haben Sie weitere Fragen zum Gesellschaftsrecht?

Mit folgenden Fragen im Bereich des Gesellschaftsrechts können Sie sich gerne an unsere Kanzlei wenden:

  • Einrichten von und Fragen zu einer BV, NV, Stichting, Vereniging, Coöperatie oder einer offenen Handelsgesellschaft,
  • Überwachung von Management Buy-Ins und/oder Management Buy-Outs,
  • grenzüberschreitende M&A-Transaktionen (internationale Akquisitionen),
  • Prüfung und Erstellung von Gesellschaftsverträgen,
  • Unterstützung in und Beilegung von Gesellschafterstreitigkeiten,
  • Einleitung eines Untersuchungsverfahrens vor der Handelskammer des Berufungsgerichtshofs in Amsterdam,
  • Einleitung eines Verfahrens vor dem Handelsgericht Amsterdam,
  • Einleitung von Zivilrechtsverfahren bei jedem Gericht in den Niederlanden,
  • Umstrukturierung von Unternehmen,
  • Aufkauf einer Gesellschaft,
  • Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens,
  • Entlassung eines Direktors,
  • Fälle von Haftung von Direktoren und leitenden Angestellten und
  • Beratung von Aufsichtsräten und Vorstandsmitgliedern.
Kontaktieren Sie uns